Willkommen

Herzlich willkommen bei Wort-Meldungen!

Auf dieser Seite erhalten Sie immer wieder montags morgens 16 aktuelle
Nachrichten und Hintergrundberichte zu den Transformationsprozessen
in Kirche und Gesellschaft.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf den organisatorischen Umbauprozesssen
insbesondere in den evangelischen Landeskirchen, ihre Folgen und mögliche Alternativen.

 

NEWS:

  • Warum Kirche? - 18.6.2017 Flensburger Tagblatt Die Autorin versucht eine Antwort auf die Frage zu finden. Dabei ziechnet sie ihr eigenes Bild mit Familie, Traditionen und Sehnsüchten. Ein wirklich interessanter Artikel um zu verstehen, wie es um unsere Kirche steht. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Prospekte halten niemanden in der Kirche - 9.6.2017 Kirche+Leben Kirchenaustritte fallen nicht vom Himmel. Es ist meistens nicht die Kirchenesteuer, die den Ausschlag zum Austritt gibt. Eine Studie des Bistum Essen suchte nach Gründen für Kirchenaustritte. Das Ergebnis, die meisten Personen, die sich für einen Bruch mit der Kirche entscheiden, wurden vorher schon nicht von der Kirche erreicht. Ein weiterer Grund nicht […]
  • Riesenpfarrein können nicht funktionieren - 13.6.2017 kath.net Die geplanten Riesernpfarreien der katholischen Kirche können die Arbeit nicht leisten. Bei ihnen wird die Bindung der Gläubigen an die Gemeinde abgeschafft werden. Niemand wechselt ständig seinen Hausarzt. Warum glaubt die Kirche, das ihr Konzept also funktioniert. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Professorin Johanna Rahner: Forderung nach Frauen als Priester - 04/05/2017 „Die Frauenfrage hat Sprengpotential, und das muss man auch ernst nehmen“, warnt die Tübinger Professorin für Dogmatik, Johanna Rahner, die Amtskirche. In einem Interview mit dem Portal katholisch.de forderte sie deswegen unter anderem die Priesterweihe für Frauen. Die „Kirche kann es sich auf Dauer weder theologisch noch soziologisch leisten, Frauen nicht zu weihen“, sagte […]
  • Kirchen als Unternehmen - 24.5.2017 Deutschlandfunk Die Kirchen mit ihren Unternehmen haben in Deutschland jährlich einen Umsatz von 129 Milliarden Euro. Das sind sogar zwei mehr als die Automobilindustrie. Lesen Sie hier mehr über die Kirchen als Unternehmen.
  • 70 Jahre AKR, Arbeitsgemeinschaft der Kirchen und Religionsgesellschaften - 18.6.2017 Deutschlandradio Kultur Vor 70 Jahren wurde in Berlin der Arbeitskreis der Kirchen und Religionsgesellschaften gegründet. Ziel war es damals den kleineren Gemeinschaften die Opfer von Verfolgung durch die Nationalsozialisten wurden Sicherheit zu geben. Bis heute ist es eine Projekt gelebten interreligiösem Dialogs. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Berlin und seine Kirchen - 26.5.2017 Der Tagesspiegel Berlin hat eine bewegte Geschichte seiner Kirchen. Doch in letzter Zeit verschwinden sie immer weiter aus der öffentlichen Wahrnehmung. Der Artikel zieht vor dem Kirchentag eine Bilanz einer Stadt und ihrer Kirchen. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Im Osten nichts neues - 11.6.2017 MDR Selbst im Osten Deutschlands steigen die Kirchensteuereinnahmen auf Rekordniveau. Ach und das erste mal, seit ich diese Meldungen schreibe kommt auch eine negative Meldung rein. In Sachsen-Anhalt nimmt die Kirche dieses mal 100.000 Euro weniger ein. Endlich mal ein Grund für die Kaffeesatzleser zu feiern. Lesen Sie hier den Artikel.
  • 44 Hamburger Gemeinden droht die Schließung - 3.6.2017 Hamburger Abendblatt In Hamburg sind 44 Gemeinden von der Schließung bedroht. Viele wurden in den siebziger Jahren gebaut. Als die Prognosen noch von einer Verdoppelung der Glaubenden ausging. Nun zeigen die Prognosen in die andere Richtung und Gemeinden werden zusammen gelegt. Viele Kirchen und Gemeindehäuser sollen anders genutzt werden. Der Artikel schreibt über verschiedene […]
  • Die fünf Kirchengebote - 16.6.2017 katholisch.de Die katholsiche Kirche kennt zusätzlich zu den 10 Geboten noch 5 Kirchengebote. Ihre Anzahl ist seit dem Mittelalter fix. Ihr Inhalt variiert mit der Zeit. Professor Herbert Schlögel erklärt warum sie immernoch relevant sind, auch wenn sie kaum jemand kennt. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Die katholische Kirche plant Mafiosi zu exkommunizieren - 18.6.2017 FAZ Die katholische Kirche überlegt die Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation im Kirchenrecht als Grund für eine Exkommunikation zu verankern. Bislang ist das nur bei konkreten Straftaten möglich. Damit will der Vatikan entschiedener gegen die Mafia vorgehen. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Autobahnkirchen ziehen kaum Kirchenfremde an - 17.6.2017 Kirche+Leben Gestern war der Tag der Autobahnkirchen. Doch wie wird das Angebot genutzt. Eine gute Gelegenheit die Lage zu analysieren. Wer nutzt sie und warum? Wie sieht ihre mögliche Zukunft aus? Lesen Sie hier den Artikel.
  • Es gibt keine Alibitaufen - 10.6.2017 Bayrischer Rundfunk Regelmäßig waren PolitikerInnen vor Flüchtlingen, die sich mit einer Taufe eine Aufenthaltserlaubnis erwerben wollen. Doch das Problem ist deutlich kleiner, als häufig angenommen. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Google und Facebook halten sich für Gott - 2.7.2016 Süddeutsche Zeitung Google und Facebook leben in digitalen Allmachtsfantasien. Theologin Julia Haberer kritisiert die Größen des Internets. Sie verhalten sich wie die Kirche im Mittelalter. Sie wollen alles wissen, alles bestimmen und schotten sich vor Blicken von außen ab. Die protestantische Theologie bietet daher eine gute Grundlage um sich mit den Allmachtsfantasien kritisch zu […]
  • Bibelplagiate - 19.6.2017 RP-online In der Reformationszeit versuchten sich auch katholische Theologen an einer Bibelübersetzung. Sie orientierten sich zum Teil an Luther, doch auch Luther nahm einige Formulierungen bei seiner zweiten Auflage an. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Gottesdienstbesuche sind gut für die Gesundheit - 6.7.2017 Augsburger Allgemeine Menschen, die regelmäßig in die Kirche gehen, leben gesünder und länger. Dies ist das Ergebnis einer amerikanischen Studie. Als Ursachen gelten Bildung, soziale Kontakte und guter Lebenswandel. Lesen Sie hier den Artikel.

 

Weitere Nachrichten aus den vergangenen Monaten: