„Sei ein Patriot, töte einen Priester! Sei Nationalist, töte den Bischof!“ Zur Seligsprechung von Erzbischof Oscar Romero.

„Romero war der erste Apostel der Menschenrechte“

21. Mai 2015, Interview von Sandra Weiss mit Roberto Cuéllar,, Der Standard

Am Sonntag wird der Bischof seliggesprochen. Roberto Cuéllar, damals Student und heute Anwalt, über Religion und Politik in El Salvador

Am Samstag wird der 1980 ermordete Erzbischof Oscar Romero seliggesprochen. Der Erzbischof von San Salvador war am 24. März 1980 während eines Gottesdienstes in einer Krankenhauskapelle von Unbekannten erschossen worden. Die Hintergründe sind bis heute nicht vollständig geklärt…  Zum Interview.

Leben und Wirken von Oscar RomeroSonderheft Blickpunkt Lateinamerika

Erzbischof Oscar Arnulfo Romero wurde am 24. März 1980 während eines Gottesdienstes getötet.            

In einer der blutigsten Kirchenverfolgungen des 20. Jahrhunderts, die seinem Begräbnis folgte, starben im Bürgerkrieg des zentralamerikanischen El Salvador einige tausend Christen und Christinnen. Ihr „Verbrechen“ war, sich für den Glauben an Jesus Christus und seine befreiende Botschaft für die Armen eingesetzt und für mehr soziale Gerechtigkeit gekämpft zu haben.

Später wurde von Oscar Romero gesagt, dass mit ihm Gott selbst durch El Salvador gegangen sei (Ignacio Ellacuría). Als „San Romero de las Américas“, der Hl. Romero von Amerika verehrt, wurde er de facto vom Volk von El Salvador und von vielen Menschen auf der ganzen Erde bereits heiliggesprochen. Zum Bericht von Adveniat.

Zitate Oscar Romero

„Du bist kein Abfall. Du gehörst nicht an den Rand. Das Gegenteil ist der Fall: Du hast eine große, große Bedeutung.“

„Mit großer Klarheit erkennen wir, dass Neutralität in diesem Punkt unmöglich ist. Entweder dienen wir dem Leben der Salvadorianer, oder wir machen uns mitschuldig an ihrem Tod.“

„Darin besteht die Freude des Christen: Ich weiß, dass ich ein Gedanke Gottes bin“

Weitere Zitate von Oscar Romero

Seligsprechung: Am 24. März 1994 ist im Vatikan der Seligsprechungsprozess für Oscar Romero angelaufen. Dieser dauert bis heute an.

Oscar Romero – ein Bischof der Armen wird seliggesprochen.

21.05.2015, DBK Pressemeldung
Am kommenden Samstag (23. Mai 2015) wird Erzbischof Oscar Arnulfo Romero in El Salvador seliggesprochen. Der 1980 am Altar einer Kapelle in der Hauptstadt San Salvador erschossene Erzbischof wird damit von der Kirche offiziell als Märtyrer anerkannt. Für die Deutsche Bischofskonferenz reist Weihbischof em. Leo Schwarz (Trier) zur Seligsprechung in das mittelamerikanische Land. Er hat Oscar Romero persönlich gekannt und war mit ihm über seine weltkirchliche Arbeit viele Jahre verbunden. „Für viele Christen in Lateinamerika ist Romero schon lange ein Heiliger“, erklärt Weihbischof Schwarz… Mehr dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.