VBV (Vereinigung bayerischer Vikarinnen und Vikare, Pfarrerinnen und Pfarrer) – Umfrage zum Thema Ausbildung.

01/2016, von Jessica Tontsch,
Geschäftsführerin VBV, Korespondenzblatt

 

 

…131 der angeschriebenen 292 Mitglieder haben geantwortet. Das entspricht einer Beteiligungsquote von 45%. Darunter waren 56 Vikare, 26 Pfarrer im Probedienst und 41 Pfarrer.
Die wichtigsten Ergebnisse Das Bild, das die Umfrage von der Ausbildung zum Pfarrberuf zeichnet, ist an vielen Punkten durchaus positiv:
• So schneidet das duale Konzept der zweiten Ausbildungsphase von PS-Kursen und Gemeindephasen unter Anleitung des Mentors gut ab.

• Sehr gut schneidet das Kurssystem der FEA mit seiner verpflichtenden Teilnahme an Fortbildungen und der gemeinsamen Themen- und Referentenwahl ab.

Gleichzeitig gibt es einige Punkte, an denen sich deutliche Veränderungswünsche der befragten Vikare und Pfarrer abzeichnen:

Zum Bericht über die Befragung, vgl. S. 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.