Betende werden zu Gotteslästerern

26.8.2016 Kath.net

Auf Facebook werden Flüchtlinge, die vor einer Kirche beten als Gotteslästerer verunglimpft. Eritreisch-Äthiopisch orthodoxe ChristInnen beten oftmals vor der Kirche. Dazu lehnen sie sich an die Wand. Dieses Bild wurde nun zu Flüchtlingen, die an eine Kirche urinieren umgedeutet.

Lesen Sie hier den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.