Österreich: Kongress christlicher Führungskräfte in Göttweig

3. Mai 2017

„Die Kirche bekennt sich zum Unternehmertum und zum gewinnorientierten Wirtschaften. Allerdings mit der Bedingung, dass dabei die Würde der Arbeitnehmer und ein schonungsvoller Umgang mit den Ressourcen der Welt beachtet werden“, unterstich der römisch-katholische Bischof Alois Schwarz und betonte zugleich auch die Selbstverpflichtung der Kirche hinsichtlich dieser Prinzipien.

Unter dem Motto „Future Wealth. Werte – Wohlstand – Wachstum“ gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Frage nach, wie Wirtschaftswachstum und Gemeinwohl in Einklang zu bringen sind. Österreichs Wirtschaft werde vor allem von Klein-und Mittelbetrieben dominiert. Auf diese Realität müssen Kirchen noch viel stärker eingehen, hieß es etwa beim dreitägigen Kongress, der heuer bereits zum dritten Mal stattfand….

Mehr dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.