Stuttgarter Kirchen schaffen Fakten

28.5.2017 Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Kirchen schaffen Fakten, was die Segnung homosexueller Paare angeht. 13 der 66 Gemeinden haben sich der Initiative Regenbogen angeschlossen und wollen trotz landeskirchlichem Verbot die Segnungen anbieten. Den betroffenen PfarrerInnen drohen verweise. Daher gibt es die Hoffnung, dass die Kirche ihre Meinung ändert.

Lesen Sie hier den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.