Kompromiss um Homosegnungen wird schwieriger

24.6.2017 FAZ

Bisher hat die Württembergische Kirche noch keine klare Regelung getroffen, wie mit der Trauung oder Segnung homosexueller zu verfahren ist. Eigentlich sollte ein Kompromiss zwischen den verschiedenen Strömungen langsam und unauffällig ausgedacht werden. Doch nun droht der Streitpunkt zu eskalieren.

Lesen Sie hier den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.