Antisemitismus hat in der Kirche nichts zu suchen und jeder verdient eine zweite Chance

21.6.2017 Domradio

In Eichstätt wurde ein Diakon geweiht. Da er sich in der Vergangenheit rassistisch und antisemitisch geäußert haben soll, wurde seine Weihe kritisiert der Bischof hält dagegen, dass sich Menschen ändern können.

Lesen Sie hier den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.