Calvin als Komponist

24.7.2017 Deutschlandfunk

Nicht nur Luther, auch Calvin sah die Notwendigkeit neue Kirchenlieder zu dichten. Doch Calvin ging anders vor. Für ihn war der Psalter Wort des heiligen Geist und damit den menschlichen Gebeten überlegen. Auch in der Musik setzte er sich bewusst von den Liedern der Kneipe ab. Es folgte eine lange musikalische Erziehung seiner Gemeinden.

Lesen Sie hier den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.