Potsdamer Garnisionskirche: Teuer keiner braucht sie und kaum einer will sie.

13.8.2017 FAZ

Die Potsdamer Garnisonskirche ist ein teures Projekt. 200 Millionen soll der Wiederaufbau kosten. Kritik wird bei Seite gewischt. Das in einem Bürgerbegehren jeder zehnte Bürger in Potsdam den Bau ablehnt, ist kein Hinderungsgrund. Die Gemeinde braucht keinen größeren Versammlungsort. Kommen doch meist nur zwei Handvoll Menschen in den Gottesdienst. Die negative Geschichte wird mit einigen Feigenblättern bedeckt. Da die Spenden nicht Sprudeln auch die Feigenblätter eingespart. Warum bauen wir diese Kirche?

Lesen Sie hier den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.