EKHN Herbstsynode: Klimaschutzbericht: Reduktion im Bereich Mobilität – auf der Basis von Stellenreduktionen. Gebäude: mangelhafter Datenbestand.

12/20177

Klimaschutzbericht der EKHN
2012 – 2016

Generell gibt es unterschiedliche Herangehensweisen in der Erstellung von CO2-Bilanzen, z.B.
hinsichtlich der Frage, wie Ökostrom berücksichtigt werden soll. Bisher konnte zwischen den
Gliedkirchen der EKD kein einheitliches Verfahren vereinbart werden. Das erschwert die
Vergleichbarkeit der Bilanzen untereinander, so dass die Ergebnisse der CO2-Bilanzen vor diesem
Hintergrund den Charakter von Orientierungswerten erhalten. Bei der Bewertung der Ergebnisse sollte zudem berücksichtigt werden, dass die Datenlage für die Immobilien der EKHN nach wie vor unbefriedigend ist…

…(S.21)

3.2.5 CO2-Gesamtbilanz Mobilität 2015
Die CO2-Bilanz für Mobilität im Jahr 2015 ist gegenüber der Bilanz von 2010 um 8 % gesunken.
Gegenüber der Bilanz von 2005 sind es 17 %. Die Einsparungen lassen sich im Wesentlichen auf die laut Statistik gesunkenen Mitarbeiterzahlen zurückführen…

Anm. F.S.: Erfolgsbilanz oder (doch eher) Peinlichkeit?

Ein Gedanke zu „EKHN Herbstsynode: Klimaschutzbericht: Reduktion im Bereich Mobilität – auf der Basis von Stellenreduktionen. Gebäude: mangelhafter Datenbestand.

  1. Dieter Eller

    Der Klimaschutzbericht selbst kann sicher weder als Peinlichkeit, noch als Erfolgsgeschichte gesehen werden.
    Auch bei der Mobilität wurde die Reduzierung der CO2 Bilanz fast ausschliesslich durch die geplante Personalreduzierung erreicht, das Ziel von 25 % aber trotzdem deutlich verfehlt.
    Mit dem zur Beratung vorgesehenen Energiebeschaffungsgesetz, welches überraschenderweise kurzfristig von der Tagesordnung genommen wurde, könnte ein grosser Schritt zur Erreichung der gesteckten Klimaziele gemacht werden.
    In der Frühjahrssynode 2018 wird sich nun zeigen, was den Synodalen die Bewahrung der Schöpfung wert ist.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.