Peter Frankopan: Der erste Kreuzzug. Buchbesprechung. „Altersfreigabe nötig“

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 15.12.2017

Als „brutalst“ bezeichnet Rudolf Neumaier das Buch des britischen Historikers und Byzantinisten Peter Frankopan. Wie der Autor die Geschichte der Kreuzzüge neu aufrollt, von Byzanz her nämlich, nicht von Rom, scheint ihm eine Altersfreigabe nötig zu haben.

Mehr dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.