Chaos im Weißen Haus. Zu Trump-Biografien. Von Mattias Kolb, SZ

01/2018

Michael Wolffs Bestseller „Fire and Fury“ pfeift auf die Regeln des Journalismus und der Politik. Genau deswegen passt er so gut in den Kanon der Trump-Bücher.

Von Matthias Kolb

„Trump Nation. The Art of Being The Donald“ von Timothy O’Brien aus dem Jahr 2005, in dem der damalige New York Times-Reporter vorrechnete, dass Trump niemals Milliardär sein konnte. Dank exzellenter Recherchen gewann O’Brien den folgenden Prozess, in dem Trump 30 Lügen eingestehen musste – unter anderem über sein Vermögen und seine Schulden…

Mehr dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.