Kritik am Freihandelsabkommen TTIP Viele Fragen, wenige Antworten

Standards für Essen und Umwelt bleiben hoch – behaupten die Unterhändler von EU und USA. Sie reagieren nach der zweiten Verhandlungsrunde zum transatlantischen Freihandelsabkommen auf ihre Kritiker. Was sie konkret vorhaben, halten sie weiter geheim.

Lesen Sie den Artikel in der SZ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.