Palästina: Reisen zu den Menschen

Ein Reiseführer in die Westbank einschließlich Ostjerusalem

Der Autor Burghard Bock ist von Hause aus Theologe. Diese Sicht kommt in seinen Reiseführern immer wieder zum Vorschein. So auch in diesem:

“Endlich, endlich kann ich all die Reiseführer wegwerfen, die Palästina nur als unbeholfen zusammengestoppelten Anhang enthalten”, schrieb ein Autorenkollege begeistert. Gemeint war der im November 2011 erschienene Titel “Palestine” des britischen Reisebuchverlags Bradt Travel Guides, geschrieben von Sarah Irving. Fast zeitgleich widmet auch der erste deutsche Reiseverlag dem Thema Palästina – gemeint ist die Westbank einschließlich Ostjerusalem – einen eigenen Reiseführer. Das ist – im politisch hoch-explosiven Kontext des Nahost-Konflikts – kein leichtes Unterfangen. Zur Rezension.

Burghard Bock, Wil Tondok: Palästina – Reisen zu den Menschen, Reise Know-How Verlag, München 2011, 244 Seiten, EUR 10,00,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.