Eine None bietet der Reformation die Stirn

21.3.2017 katholisch.de

Caritas Prickheimer ist eine interessante Frau der Reformation. Als Äbtissin in Nürnberg steht sie dem Humanismus nahe und stimmt in vielen Anliegen der Reformation zu. Dennoch setzt sie durch, dass ihr Orden nicht aufgelöst wird. Selbst Melanchthon kann sie überzeugen und das ausgehend von Luthers Schrift von der Freiheit eines Christenmenschen.

Lesen Sie hier den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.