Leitung nicht mit der Jugend auf einer Welle

18.10.2017 Stuttgarter Nachrichten

Viele Leitungsträger der Württembergischen Kirche stellten sich den Fragen Jugendlicher, die sie zu aktuellen Reformanstößen gesammelt haben. Dabei zeigt sich, dass die Lebenswelten stark auseinander liegen. In vielen Punkten, wie einer Jugendquote in Gemeinderäten, Muslimen als ErzieherInnen oder der Trauung Homosexueller zeigten sich keine Übereinstimmungen.

Lesen Sie hier den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.