Die Sprache des Friedens sprechen in einer konfliktreichen Welt. Von Prof. Gottfried Orth.

01/2016, Deutsches Pfarrerblatt

In einer Welt, die aus den Fugen geraten scheint, ist es notwendig, an zwischenmenschlicher Verständigung zu arbeiten. Gottfried Orth sieht eine Chance in der Methode der Gewaltfreien Kommunikation, die Unterbrechungen der Gewalt ermöglicht und aus den Ummauerungen biographischer Gewohnheiten und gesellschaftlicher wie kirchlicher Konditionierungen führen kann.
…  Zum Aufsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.