Armut und Prunk in Rom

27.8.2016 Deutschlandfunk

In Rom mischen sich in den Kirchen Armut und Luxus. Seit dem sich Papst Franziskus den Armen, die sprichwörtlich vor seiner Haustüre auf der Straße wohnen zugewandt hat, folgen ihm auch einige Priester. In einigen Kirchen bilden sich interessante Kontraste. Doch nicht jeder ist erfreut.

Lesen Sie hier den Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.