Protestantismus und die Probleme mit der Demokratie

21.08.2015 FaZ

Die evangelischen Kirchen fremdelten lange in Deutschland mit der Demokratie. Professor Hans Michael Heinig zeigt in in der FaZ die historischen Ursachen und die heutigen Auswirkungen. Vor allem die Morallehre der evangelischen Kirchen nach der es keinen Ausgleich von Interessen sondern eine eindeutig richtige Option gibt zeigt bis heute Wirkung. Wenn ProtestantInnen mit dem Kirchenasyl gesetzliche Regeln aushebeln oder sich vor Atomcastoren anketteten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.