Archiv der Kategorie:
Orthodoxe Kirche

Iraks Christen, verfolgt von Trump. Von Barbara Jentzsch, Publik-Forum

28.07.2017

Iraks Christen, verfolgt von Trump von Barbara Jentzsch 28.07.2017 In den USA wurden jüngst Dutzende aus dem Irak geflohene Christen festgenommen. Sie und mehr als 1000 weitere Iraker will der US-Präsident sofort abschieben. Dass Christen als religiöse Minderheit im Irak bedroht sind und die meisten schon lange in den USA leben, interessiert ihn nicht. Erst ein Richter konnte Trump in dieser Woche stoppen…

Mehr dazu.

Griechisch-orthodoxe Kirche von Alexandrien will das Frauendiakonat wieder einführen.

12/2016

Die griechisch-orthodoxe Kirche von Alexandrien will das Frauendiakonat wieder einführen. Das beschloss das Patriarchat im Rahmen der jüngsten Synodenversammlung unter Leitung des Patriarchen Theodoros II.

 

Mehr dazu.

Orthodoxe Kirche: Großes und Heiliges Konzil vom 16.-26.06.

06/2016

Das erste Panorthodoxe Konzil nach über 1200 Jahren wird vom 16. bis 27. Juni in der Orthodoxen Akademie von Kreta stattfinden.
Folgende Themen stehen auf der Agenda des „Heiligen und Großen Konzils“ von Kreta:
Die Mission der Orthodoxen Kirche in der heutigen Welt
Die Orthodoxe Diaspora
Autonomie und ihre Art und Weise der Erteilung
Das Sakrament der Ehe und ihre Hindernisse
Die Bedeutsamkeit des Fastens und seine heutige Anwendbarkeit
Die Beziehungen der Orthodoxen Kirche mit dem Rest der christlichen Welt

Mehr dazu.

GEMEINSAME ERKLÄRUNG SEINER HEILIGKEIT BARTHOLOMAIOS, ÖKUMENISCHER PATRIARCH VON KONSTANTINOPEL, SEINER SELIGKEIT HIERONYMUS, ERZBISCHOF VON ATHEN UND GANZ GRIECHENLAND UND DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS zur Flüchtlingslage

Flüchtlingslager Moria, Lesbos – Samstag, 16. April 2016

Wir, Papst Franziskus, der Ökumenische Patriarch Bartholomäus und Erzbischof Hieronymus von Athen und ganz Griechenland, haben uns auf der griechischen Insel Lesbos getroffen, um unsere tiefe Besorgnis über die tragische Lage der zahlreichen Flüchtlinge, Migranten und Asylsuchenden zum Ausdruck zu bringen, die nach Europa gekommen sind, weil sie vor Konfliktsituationen und – in vielen Fällen – vor der täglichen Bedrohung ihres Lebens geflohen sind. Die Weltöffentlichkeit darf ihre Augen nicht verschließen vor der ungeheuren humanitären Krise, die durch die Ausbreitung von Gewalt und bewaffneten Konflikten, durch Verfolgung und Vertreibung religiöser und ethnischer Minderheiten und durch die Entwurzelung von Familien aus ihrer Heimat unter Verletzung ihrer Menschenwürde und ihrer grundlegenden Menschenrechte und Freiheiten entstanden ist.

Zur Quelle.

Griechisch orthodoxe Kirche in Finanznot

Badische Zeitung 8.4.2016

Die griechisch orthodoxe Kirche galt als eine der Reichsten Kirchen, doch die anhaltende Rezension bringt auch sie in Finanznot. Viele Liegenschaften lassen sich nicht mehr vermieten oder bringen deutlich weniger ein. Auch die Aktien der National Bank of Greece sind praktisch wertlos. Seit 2008 sind die Einnahmen um dreiviertel zurück gegangen.

Besonders bitter ist es für das Land, da die Kirche einen Teil der Armut auffängt.

Lesen Sie hier den Artikel.

Was bedeutet das Treffen zwischen Papst und Patriach?

19.2.2016 extremnews

Thomas Bremer (Professor für Ökumene, Ostkirchenkunde und Friedensforschung) analysiert das Treffen von Papst Franziskus und Patriach Kyrill. Warum kam es jetzt zu dem Treffen und was könnten die Auswirkungen sein?

Lesen Sie hier den Artikel.

Konferenz „Religious and Cultural Pluralism and Peaceful Coexistence in the Middle East“. We are all called today to speak less and act more, to take more substantial initiatives. His Beatitude Archbishop Ieronymos.

October 18 to 20, 2015

…Patriarch John of Antioch presented the situation in Syria and Lebanon, as well as in other areas under the jurisdiction of the Patriarchate of Antioch. His Beatitude did not conceal his sorrow regarding the silence and the indifference of the international community about the kidnapping of the two Syrian bishops: Metropolitan Paul of Aleppo, brother of the patriarch, and the Jacobite Syrian Bishop Yohanna Ibrahim, sending a request to the international community to get involved in the immediate release of the two bishops who were kidnapped about three years ago…   Zum Bericht.