Schlagwort-Archive: Geld

Geld macht nicht glücklich – aber weniger traurig. Studie von kanadischen Psychologen um Kostadin Kushlev von der University of British Columbia

23.01.15

Längst haben Studien die Illusion zerstört, dass viel Geld langfristig glücklicher macht. US-Forscher haben nun aber einen anderen Effekt entdeckt: Viel Geld macht demnach zumindest weniger traurig.

Dass viel „Kohle“ nicht glücklich, aber weniger traurig macht, klingt zwar irgendwie lustig, hat aber seriöse Hintergründe. Denn Glück und Traurigkeit sind nicht zwei Seiten einer Medaille. Das Ausbleiben des einen Gefühls ist eine zwar notwendige, aber nicht hinreichende Bedingung für das andere…

Wer nicht traurig ist, ist also nicht automatisch glücklich, und umgekehrt….

„Der Vorteil eines hohen Einkommens“, so die Autoren, „liegt wohl eher im Abfedern negativer Gefühle als im Herausbeschwören positiver.“ Zum Artikel.

Der größte Raubzug der Geschichte – eine Buchbesprechung.

Matthias Weik, Mark Friedrich: Der größte Raubzug der Geschichte.

Werden die Fleißigen ärmer, damit die Reichen noch reicher werden können?
Die Autoren stellen die zunächst einfach erscheinende Frage: Was ist Geld? Doch schon mit dem Versuch sie zu beantworten führen sie den Leser zielgerichtet zum Hauptthema dieses Buches. Eine ebenso verblüffende wie klare Antwort lautet: „Geld ist ein Anspruch auf Leistung!“. Diese Antwort und die daraus abgeleiteten Schlüsse führen den Leser zu grundlegenden Erkenntnissen über die derzeitigen Probleme im Bereich der globalen Finanzwirtschaft. Zur Buchbesprechung.

Die Wahrheit über Geld – Interview mit Prof. Fritz R. Glunk, Wien

Sehen Sie das Video:

Die Wahrheit über Geld mit Prof. Fritz R. Glunk