Willkommen

Herzlich willkommen bei Wort-Meldungen!

Auf dieser Seite erhalten Sie immer wieder montags morgens 16 aktuelle
Nachrichten und Hintergrundberichte zu den Transformationsprozessen
in Kirche und Gesellschaft und zu Managementprozessen in den Kirchen.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf den organisatorischen Umbauprozesssen
insbesondere in den evangelischen Landeskirchen, ihre Folgen und mögliche Alternativen.

 

NEWS:

  • Zu den Wirkungen des neoliberalistischen Gesellschaftskonstrukts auf die evangelische Kirche Kirche im Zeitalter des Neoliberalismus. Von: Frank Weyen, Dt. Pfarrerblatt - 05/2018, Dt. Pfarrerblatt, – PD Dr. theol. Frank Weyen, Jahrgang 1965, Privatdozent an der Universität Zürich und Gemeindepfarrer in Wanne-Eickel (Ruhrgebiet). Das neoliberalistische Wirtschaftsmodell hat seinen Siegeszug durch die westlichen Gesell­schaften ungebremst vollzogen. Die Kirchen blieben davon nicht verschont. Frank Weyen stellt in seinem Beitrag zunächst die Grundlagen neoliberalistischen Denkens dar. In einem zweiten Schritt […]
  • „Die Zeit der Vertuschung muss jetzt endgültig vorbei sein“: Rücktritt aller Bischöfe Chiles. - Pressemitteilung Wir-sind-Kirche, München / Rom / Chile 19. Mai 2018 Nach Ansicht der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche ist die beispiellose Entscheidung aller 34 chilenischen Bischöfe, dem Papst ihren sofortigen Rücktritt anzubieten, die einzige Möglichkeit für die katholische Kirche in Chile, die Wunden der Überlebenden zu heilen und nach einem langen Prozess des Lernens und Heilens […]
  • Zur »Religionsmonitor«-Studie 2017: »Muslime in Europa – Integriert aber nicht akzeptiert?« Dt. Pfarrrerblatt - 05/2017, M.A. Volker Linhard, Religionspädagoge und langjähriges Mitglied im Landesarbeitskreis der Evang. Männerarbeit in Bayern. …Ziele der Studie sind es, die Teilhabeaspekte und den gesellschaftlichen Zusammenhalt näher zu untersuchen – unter den Leitfragen: Welchen Zugang zu gesellschaftlichen Ressourcen haben Muslime? Ist der gesellschaftliche Zusammenhalt durch kulturelle und religiöse Differenz möglicherweise gefährdet? Was ist die langfristige Bedeutung […]
  • Erste Bilanz: Aufbruch von unten – mit Papst Franziskus - Erste Bilanz zum Ende des 101. Katholikentags und 4. Katholikentag plus in Münster Pressemitteilung Münster, 12. Mai 2018, Wir-sind-Kirche Der 101. Katholikentag und der 4. Katholikentag plus in Münster haben den immer drängender werdenden innerkirchlichen wie auch weltpolitischen Handlungsbedarf in vielen Aspekten überdeutlich gezeigt. Kirchenleitung wie Kirchenvolk müssen in der höchst gefährlichen Weltlage und angesichts […]
  • Frauen und Katholische Kirche: Wie findet frau ihren Frieden mit der katholischen Kirche? - Gerrit Spallek 11. Mai 2018 Wie findet frau ihren Frieden mit der katholischen Kirche? Stimmen vom Katholikentag…   Mehr dazu.
  • Feuer und Flamme für eine andere Welt. von Markus Dobstadt - 20.05.2018 Das Zeitalter des Individualismus stößt an seine Grenzen: mit einer Wirtschaftsweise, die das Weltklima in nie dagewesener Geschwindigkeit erhitzt und einer wachsenden politischen Instabilität. Menschen suchen neu nach Sinn in ihrem Leben. Die Pfingstbotschaft gibt Hinweise, wie das gehen kann Mehr dazu.    
  • Überschuldungsreport 2017 – Überschuldete bleiben übermäßig lang im Schuldturm - 07.12.2017  von Dirk Ulbricht, Überschuldete sind selten an ihrer Situation wirklich schuld. Dennoch werden sie gesellschaftlich ausgegrenzt und durch eine sechsjährige Wohlverhaltensphase übermäßig lange bestraft. Die Bundesregierung wollte das ändern und hat dazu eine Insolvenzrechtsreform beschlossen. Wir haben uns das Ergebnis mit Hilfe der Beratungsdaten angesehen und festgestellt: Die Reform war ein Flop… Mehr dazu.
  • Ein starkes Narrativ: Wim Wenders porträtiert Papst Franziskus - Redaktion Feinschwarz 15. Mai 2018 Der Papst hatte Weltpremiere beim Filmfestival in Cannes – ungewöhnlich für einen Film, der doch „nur“ die katholische Welt anzugehen scheint? Dahinter steckt der vielleicht größte deutsche Filmemacher, Wim Wenders. Viera Pirker über seinen neuen Dokumentarfilm: „Papst Franziskus – ein Mann seines Wortes“. …   Mehr dazu.
  • Margot Käßmann: „Ich muss über meine Biografie lachen“, zeitzeichen - 05/2018 Kurz vor ihrer Pensionierung: ein zeitzeichen-Gespräch mit Margot Käßmann über evangelische Milieus, eine Quote für Frauen in der Kirche und die Freiheit, die vor ihr liegt… Mehr dazu.
  • Gefährlicher und dümmer, als die Polizei erlaubt: Neues Polizeigesetz in Bayern. Kommentar von Heribert Prantl, SZ - 13. Mai 2018, Die CSU setzt ein Gesetz durch, das gefährlicher und dümmer ist, als es die Polizei erlaubt. Wer gegen dieses Vorhaben auf die Straße geht, der protestiert nicht gegen, sondern für die Polizei. Von Heribert Prantl …Das neue Polizeigesetz verstößt vorsätzlich gegen die Vorgaben, die das Bundesverfassungsgericht vor zwei Jahren in seinem Urteil […]
  • Die Zeichen stehen auf Krieg. Von Alexander Schwabe, Publik-Forum - 10.05.2018 Ich lese es online, als ich kurz in meinem Hotelzimmer bin: Israel hat in der Nacht nahezu die gesamte iranische Infrastruktur in Syrien bombardiert. Man muss nicht gleich den »clash of civilisations« bemühen, von dem Samuel Huntington sprach und der mit »Kampf der Kulturen« unpräzise übersetzt ist. Es reicht schon ein Katholikentag, der einem […]
  • Das Motto: „Suche Frieden – trotz‘ der Gewalt“. Reformbewegungen mit eigenem Programm beim Katholikentag - 05.02.2018 Kirchliche Reformgruppen haben ihr vorläufiges Programm zum Katholikentag vom 9. bis 13. Mai in Münster vorgestellt. Annegret Laakmann von der Initiative „Wir sind Kirche“ erläuterte, dass die Reformgruppen auf zwei Ebenen an der Großveranstaltung teilnehmen werden: mit fünf Programmpunkten als Bestandteil des offiziellen Angebots und mit vielen weiteren im Rahmen des in eigener Regie […]
  • Kritik am Kurs des Katholikentags. Pressemitteilung des Instituts für Theologie und Politik, 7. Mai 2018 -   05/2018 Der AfD auf dem Katholikentag keinen Vorschub leisten (Ulrich Schneider) Paritätischer Wohlfahrtsverband kritisiert Einladung der AfD durch Katholikentag Münster/Berlin. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands (Berlin), hat in einer Stellungnahme gegenüber dem Institut für Theologie und Politik die Beteiligung eines AfD-Vertreters beim Katholikentag in Münster scharf kritisiert. Der Katholikentag trage somit zur Normalisierung […]
  • „Profil & Konzentration“. Offizielles „White Paper“ zum PuK-Reformprozess zum kostenlosen Download, Sonntagsblatt Bayern - 06.04.2018 „Alle wichtigen Berichte, Interviews und Infografiken von sonntagsblatt.de zum aktuellen Stand des Reformprozesses „Profil & Konzentration“ der bayerischen Landeskirche gibt es ab sofort in einer PDF-Datei zum kostenlosen Download.“ … Mehr dazu.
  • Bundespräsident bezieht im Kreuz-Streit Position, katholisch.de - Politik | München/Bonn – 07.05.2018 Jetzt meldet sich sogar Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Kreuz-Streit zu Wort – und stellt sich auf die Seite von Kardinal Reinhard Marx. Der selbst zeigte sich am Wochenende versöhnlich. … Mehr dazu.
  • Nach Kritik an Kreuz-Erlass. Seehofer greift Kardinal Marx an - 11. Mai 2018, 14:46 Uhr „Das Kreuz ist Ausdruck der christlichen Prägung Bayerns“, sagt der CSU-Chef. Andere Unionspolitiker gehen auf Distanz zur bayerischen Entscheidung. In der Debatte um die Kreuz-Verordnung der bayerischen Landesregierung schlägt die CSU einen schärferen Ton gegenüber den Kirchen an. Parteichef Horst Seehofer greift in der aktuellen Ausgabe des Spiegels den Vorsitzenden […]

 

Weitere Nachrichten aus den vergangenen Monaten:

  • 2017: J F M A M J J A S O N D
  • 2016: J F M A M J J A S O N D
  • 2015: J F M A M J J A S O N D
  • 2014: J F M A M J J A S O N D
  • 2013: J F M A M J J A S O N D