Willkommen

Herzlich willkommen bei Wort-Meldungen!

Auf dieser Seite erhalten Sie immer wieder montags morgens 16 aktuelle
Nachrichten und Hintergrundberichte zu den Transformationsprozessen
in Kirche und Gesellschaft.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf den organisatorischen Umbauprozesssen
insbesondere in den evangelischen Landeskirchen, ihre Folgen und mögliche Alternativen.

 

NEWS:

  • Zu klein gehofft - 22.10.2017 Der Sonntag Die sinkenden Mitgliederzahlen sind mittlerweile zu einem neuem Glaubensartikel der Kirchen geworden. Kirchen haben ihr Personal im vorauseilenden Gehorsam gekürzt. Damit könnten sie eine selbsterfüllende Prophezeihung in Gang gesetzt haben. Für Sachsen erwartet das statistische Landesamt gut 100.000 evangelische Christen mehr als die Kirche. Auch der Blick auf die Verwendung der aktuellen […]
  • Kirche geht falsch mit ihrem Vermögen um - 16.10.2017 Mitteldeutsche Zeitung Der Sozialethiker Bernhard Edmunds spricht in einem Intrview zum Verhältnis von Kirche und Geld. Er kritisiert den Umgang der katholischen Bistümer mit ihrem Vermögen. Viele Bischöfe denken seiner Meiung nach noch in feudalen Verhältnissen. Auch die Ansammlung des großen Vermögens des Bistum Kölns findet er für Zweifelhaft. Aktien und Immobilien ziehen die […]
  • Origin - 21.10.2017 Kirche+Leben Dan Brown schreibt in seinem neuem Thriller Origin wieder über kirchliche Gruppen. Doch gibt es die Orte und Akteure wirklich? Lesen Sie hier den Artikel.
  • Kirche trägt Mitschuld an Radikalisierung - 18.10.2017 Pro Anette Schultner, Vorsitzende der Gruppe „Christen in der AfD“, hat die Partei verlassen. Sie sah das bürgerliche Lager als zu wenig wehrhaft gegenüber den nationalistischen Strömungen an. Den Kirche gibt sie eine Mitschuld an der Radikalisierung der Partei. Sie frühe Stigmatisierung habe zu falsche Solidarität geführt und gemäßigte Kräfte vertrieben. Lesen Sie hier […]
  • Russland gibt Kirche zurück - 19.10.2017 evangelisch.de Russland gibt die 1938 konfiszierte Kathedrale St. Peter und Paul an die evangelische Kirche in Russland zurück. Zur Übergabe will auch Bundespräsident Steinmeier erscheinen. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Leitung nicht mit der Jugend auf einer Welle - 18.10.2017 Stuttgarter Nachrichten Viele Leitungsträger der Württembergischen Kirche stellten sich den Fragen Jugendlicher, die sie zu aktuellen Reformanstößen gesammelt haben. Dabei zeigt sich, dass die Lebenswelten stark auseinander liegen. In vielen Punkten, wie einer Jugendquote in Gemeinderäten, Muslimen als ErzieherInnen oder der Trauung Homosexueller zeigten sich keine Übereinstimmungen. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Organisationsstrukturelle Probleme - 17-10.2017 FAZ Das Bistum Hildesheim hat seinen Bericht zum Umgang mit Verdachtsfällen von sexuellem Missbrauch heraus gegeben. Es zeigt sich neben einigen verharmlosenden Worthülsen ein strukturelles Problem der Kirche. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Laienhäuser - 21.10.2017 finanzen.net Eine Gruppe exkommunizierter australischer Pater fordert die Einrichtung von Laienhäusern in den Gemeinden. Diese Laienhäuser sollen Priester bei der Gemeindearbeit unterstützen. Vorbild für ihr Reformbegehren ist Martin Luther. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Sunday Assembly - 23.10.2017 N24 Jeden Sonntag trifft sich in München eine Gemeinde. Sie singen gemeinsam, hören eine Predigt und lesen Gedichte. Nur Gott hat bei den Sunday Assamblys nichts zu suchen. Hier treffen sich Atheisten um einen eigenen Gottesdienst zu feiern. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Was bleibt von der Lutherdekade hängen? - 12.10.2017 Deutschlandfunk Stefan Fries befragt Hannes Leitlein, Redakteur bei Christ und Welt, zum Reformationsjahr. Die Kirche hatte große Erwartungen an das Jubiläum. Sie können nicht erreicht werden. Luther und der Thesenanschlag ist ein bekanntes Symbol. Doch nach einer ganzen Lutherdekade setzt sich der Überdruss ein. Der Kirche ist es vor allem nicht gelungen über die […]
  • Kirchliches Streikrecht - 11.10.2017 katholisch.de Die Marienhausklinik in Saarbrücken hat als erstes kirchlich geführtes Unternehmen einen Streik über sich ergehen lassen müssen. Damit ist die Debatte über den dritten Weg neu entbrannt. Weltliche Gerichte werden über die Legalität des Streiks urteilen müssen. Aber auch die Kirche ist gefragt zu klären ob die christliche Dienstgemeinschaft wirklich durch Streiks beeinträchtigt […]
  • Mehreinnahmen in der EKBO - 15.10.2017 Märkische Zeitung Die EKBO hat ihren Nachtragshaushalt beschlossen. Trotz sinkender Mitgliedszahlen hat sie in den ersten neun Monaten 4% mehr durch Kirchensteuern eingenommen. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Was würde Luther heute seiner Kirche sagen? - 15.10.2017 pro Was würde Luther zur aktuellen Kirche sagen. Das christliche Medienmagazin hat Astrid Eichler eine seiner Nachfahrinnen und Pfarrerin gefragt. Sie sieht den Merchandising der Kirche rund um Luther kritisch. Schließlich war Geld auch einer der Zündfunken der Reformation. In der aktuellen Kirche fehlt ihr der Fokus auf Christus. Eine Kirche, die sich lutherisch […]
  • Jesus mehr als Mann denn als Mensch - 14.10.2017 Allgemeine Zeitung Die Weihe von Frauen in der katholsichen Kirche ist ein leidiges Thema. Viele haben bereits resigniert aufgegeben. Christiane Florin beklagt, wie absurd die Position ist. Wer keine Frauen als Priester zulasse, sagt damit zu gleich, dass Jesus mehr Mann als Mensch geworden ist. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Informationen zu Kollektenzielen - 13.10.2017 Zeit Die Nordkirche hat auf Kollekten.de ein Portal eröffnet. Dort können sich Gottesdienst BesucherInnen über die Ziele ihrer Kollekte genauer informieren. Auch für Trauungen ist es möglich hier einen geeigneten Zweck zu finden. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Romansiche Wandmalerei in Bamberger Kirche entdeckt - 13.10.2017 Bayrischer Rundfunk In Bamberg sind bei Renovierungsarbeiten an der St. Gangolf Kirche romansiche Wandmalereien entdeckt worden. Der Mäanderfries ist kommt aus einer Epoche in der kaum vergleichbares die Zeit überdauert hat. Lesen Sie hier den Artikel.

 

Weitere Nachrichten aus den vergangenen Monaten: