Willkommen

Herzlich willkommen bei Wort-Meldungen!

Auf dieser Seite erhalten Sie immer wieder montags morgens 16 aktuelle
Nachrichten und Hintergrundberichte zu den Transformationsprozessen
in Kirche und Gesellschaft.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf den organisatorischen Umbauprozesssen
insbesondere in den evangelischen Landeskirchen, ihre Folgen und mögliche Alternativen.

 

NEWS:

  • Ein Schiff auf Sand. Anmerkungen zum Zustand der Ev. Kirche im Rheinland im Jahr des Reformationsjubiläums - 04/2017, Von Hans-Jürgen Volk   … Ceterum censeo: In strategischer Hinsicht betreibt die EKiR Selbstdemontage. Sie entwickelt sich zu einer Behördenkirche mit gut ausgebauter Investmentabteilung, der die Basis mehr und mehr wegbricht. Eine Umkehr, wie das „Wormser Wort“ sie fordert, ist dringlicher denn je.   Mehr dazu.
  • Baden: Anzahl der Pfarrstellen nicht gefährdet – so Oberkirchenrätin Barbara Bauer. - Pfarrvereinsblatt 3-4/2017 Die Kirche und das Geld. FAQ – Frequently Asked Questions Die für die Finanzen des Landeskirche zuständige Oberkirchenrätin Barbara Bauer beantwortet sechs Fragen, die sich für Pfarrerinnen und Pfarrer zum Thema Kirche und Geld stellen. … Ist die Anzahl der Pfarrstellen gefährdet? Nein. Es gibt keine Pläne zur Kürzung von Pfarrstellen. Es gibt […]
  • Das Projekt „Verwaltungsdienstleistungen für Kirchengemeinden“ der ELKB - 04/2017 4. Das Projekt „Verwaltungsdienstleistungen für Kirchengemeinden“ der ELKB in: Bausteine eines Kirchenmanagements von Alexander Stock Wenn man das Management in oder von einer Organisation beschreiben will, so betrachtet man üblicherweise die normalen Prozesse und Strukturen in dieser Organisation. Im Allgemeinen und abstrakt besehen sind alle Organisationen sehr ähnlich strukturiert. Es gibt ein Oben und […]
  • § 107 PfDG.EKD - Aus der Pfarrvertretung, Badisches Pfarrvereinsblatt 04/2017 zu § 107 PfDG.EKD im März 2016 hat der Verband im Mai 2016 eine Stellungnahme zum Gesetzentwurf abgegeben, die bei den Beratungen der Magdeburger EKD-Synode im November vorlag. Änderungen des Gesetzes: Personalakten können nun vollständig oder teilweise digitalisiert werden (§ 61 (1)) Neu ist auch, dass nun in bestimmten […]
  • (Unnötiger) Konflikt zwischen Gemeinde- und Funktionspfarrstellen. Artikel von Prof. Klaus Raschzok - 04/2017, Korrespondenzblatt Bayern In den Raum gestellt (I) Pfarrer_in Sein in Gemeinde und landesweitem Dienst Die klassische Verhältnisbestimmung zwischen parochialem und übergemeindlichem Dienst als konfliktbesetztes Konkurrenzverhältnis   mehr dazu, vgl. S. 79ff
  • Ausreichend durchdacht? Praktische Probleme bei der Umstellung des Haushaltswesens auf die „kirchliche“ Doppik am Beispiel ELK Bayern. - 04/2017 aus: Bausteine eines Kirchenmanagements von Alexander Stock vgl. 4.5. Projektsegment „Kirchliche Doppik“ … Nachdem die landeskirchliche Ebene bereits die Doppik mit SAP eingeführt hat, war die technische Frage, auf welche Besonderheiten bei der Umstellung auf die Doppik auf der Gemeindeebene zu achten sind41 und wie das bei der Landeskirche eingesetzte Programm SAP ERP auf […]
  • Gottesdienste ohne Jugend - 19.4.2017 Süddeutsche Zeitung Immer weniger junge Menschen gehen in die Kirche. Doch woran liegt es, dass wenige das Lebensgefühl des Evangeliums spüren? Lesen Sie hier den Artikel.
  • Was die Kirche vom Fußball lernen kann. - 19.4.2017 Süddeutsche Zeitung Die Kirche muss Gläubige in ihrer Lebenswelt abholen. Deshalb sollte man das Setting in dem sich die Kirche in die Kommunikation begibt genau analysieren. Der Fußball bietet daher vielleicht auch einen Ansatzpunkt. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Moralmissbrauch spaltet die Welt. Von Norbert Copray - 04/2017, Publik-Forum Vorschnelle Urteile ohne Empathie sind allgegenwärtig. Norbert Copray über das Buch »Helikoptermoral« des Psychoanalytikers Wolfgang Schmidbauer Dieser Text stammt von der Webseite https://www.publik-forum.de/Wissen-Ethik/moralmissbrauch-spaltet-die-welt des Internetauftritts von Publik-Forum Analog zum Begriff »Helikoptereltern« prägt Schmidbauer den Begriff »Helikoptermoral« für ein Amalgam aus »ängstlicher Aufmerksamkeit und hastigen Bewertungen ohne Empathie und ohne Blick auf Zusammenhänge«. So […]
  • Weltweiter Protest gegen Populismus. Von Markus Dobstadt, Publik-Forum - 20.04.2017 Das gab es vermutlich noch nie! In 514 Städten weltweit wollen am Samstag, 22. April, Menschen dafür demonstrieren, dass wieder Fakten Grundlage für politische Entscheidungen sind. Auch in zwanzig deutschen Städten gehen Initiativen beim »March for Science« auf die Straße…   Mehr dazu.
  • Banken zu Pflugscharen - 21.4.2017 TAZ Theologen und Künstler haben in Wittenberg 95 neue Thesen vorgestellt. Darin fordern sie Banken zu Pflugscharen zu verwandeln. Denn diese Wirtschaft tötet. Ein breites Bündnis setzt als ErstunterzeichnerInnen ein Zeichen. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Reformation in Österreich - 29.3.2017 Deutschlandfunk Österreich wurde als Stammland der Habsburger sehr konsequent rekatholisiert. Dabei hielt die Reformation dort anfangs einen großen Zulauf. Allein in Wien gingen jeden Sonntag zehntausende vor die Stadttore um dort die Reformatorischen Gottesdienste die in der Stadt verboten waren zu hören. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Gottes Güter umsonst - 16.4.2017 Deutschlandradio Kultur Welche Güter muss sich der Mensch kaufen? Diese Frage stieß in der Kritik am Ablasshandel die Reformation an. Auch heute ist sie in der Debatte um Commons aktuell. Lesen Sie hier den Artikel.
  • Rotkäppchen, Herkules und die Konfirmation - 04/2017   Wie die Erfindung der Konfirmation zu Luthers Zeiten einen Streit löste   Mehr dazu.
  • Morgen in PamS: Donald Trump lässt Freiheitsstatue abreißen - Samstag, 22. April 2017 Morgen in PamS: Donald Trump lässt Freiheitsstatue abreißen Mehr dazu.
  • Neue Kirchensteuerprognosen aus der Kristallkugel - 13.4.2017 FAZ 2017 werden die Einnahmen durch die Kirchensteuern wieder auf einen neuen Rekord steigen. Doch schon bei den weiteren Aussichten zeigt sich wie Exatk die Wissenschaft der Kirchensteuerschätzung ist. Entweder steigen sie bis 2021 oder wir haben dramatische Rückgänge. Je nach dem welche Kirche sie schätzt. Lesen Sie hier den Artikel.

 

Weitere Nachrichten aus den vergangenen Monaten: